Über Leben in Demmin

Wenn dich ein Thema nicht mehr loslässt 

Die Tragödie Demmins im Film von Martin Farkas

Manchmal will es anscheinend der Zufall, dass man von einem Thema nicht losgelassen wird. Dass man es plötzlich überall und nirgends findet — in einem Buch, in den Geschichten der Familie, der Freunde und jetzt sogar in einem Film.

 

Im März war ich, wenn auch nur sehr kurz, für ein paar wenige Tage in Demmin. Ohne es direkt geplant zu haben, wurde am Tag meiner Ankunft auch ein Auszug aus meinem Artikel “Oma, die im Regen tanzte” in der lokalen Presse abgedruckt. Die vielen Kommentare und interessanten Gespräche, die ich daraufhin in meiner Familie und mit Freunden hatte, bestärkten mich in der Auffassung, dass dieses Thema noch immer nicht an Aktualität verloren hat. Es war präsent und scheint in der Zukunft umso präsenter zu sein.

 

Wie sich nämlich dann herausstellte wird demnächst ein Film zum selbigen Thema in die Kinos kommen: “Über Leben in Demmin”.

 

 

Martin Farkas, der Regisseur, hat dieses Thema in dokumentarischer Form aufgearbeitet und darin Zeitzeugen und andere Demminer interviewt, auch diejenigen, die diese Zeit für ihre fragwürdige politische Einstellung instrumentalisieren.

 

 

Die Vorschau ist bereits schmerzlich ergreifend.Premiere in Demmin wird am 22.März sein.

 

Man kann also gespannt sein und gleichzeitig hoffen, dass damit das Verständnis für die Menschen und die Situation der Stadt endlich mehr in den Fokus gerät.

 

  

Als ich Freunden hier in Norwegen von einem Film erzählte, der dieselbe Thematik des Buches von Trude Teige “Mormor danset i regnet” aufgreift, wurden sie hellhörig. Die Geschichte hat hier viele Leser sehr bewegt. Es scheint daher nicht nur an der Zeit, Trude Teige und Martin Farkas zusammenzuführen, sondern auch mein Treffen mit Trude zu planen.

 

Trudes Buch hatte mich so überrascht und gleichzeitig so bewegt, dass ich die Frau, die hinter dieser Familiengeschichte steckt, unbedingt kennenlernen wollte.

 

Nun endlich.

 

Am 19.März, also in wenigen Tagen werde ich Trude in Bergen treffen. Mein großer Wunsch der Übersetzung dieses Buches ins Deutsche rückt ein Stück näher und gleichzeitig auch die vielen anderen verrückten Ideen in meinem Kopf.

 

Mehr dazu, demnächst.

 

Und für alle Interessierten, hier schon mal eine Zusammenstellung aller interessanten Links zum Thema "Über Leben in Demmin".

 

Mehr zu Trudes Buch und wie ich darüber gestolpert bin,findet ihr hier.

Comments: 1
  • #1

    Stefanie Nass (Monday, 02 April 2018 22:30)

    Hallo!
    Nun komme ich via eines FB-Eintrages auf Ihre Seite.
    Und lese von dem norwegischen Buch und dem dtsch. Buch, dass ich letzten Sommer in Demmin gekauft habe ... empfohlen bekam von einer Buchhändlerin.
    Meine Mutter ist 2 J. alt gewesen, als die 6 köpfige Familie (vater-und grossvaterlos) 1946 flüchteten ... vorher "durften" sie nicht. Der älteste Sohn, damals 16 J. blieb in Demmin "hängen" und musste für die Russen arbeiten. Er lebte dort sein Leben lang. Daher habe auch ich einen - wenn auch geringeren - Bezug zu dieser Stadt.

    Mich interessiert das alles SEHR ... zumal ich mich selbst - als Kriegsenkelin - mehr als heimatlos fühle und das inzwischen fast 50-jährig.

    Meine Frage gilt der Übersetzung: Haben Sie jemanden gefunden, der/ die übersetzen würde?! Ich kenne ein paar Menschen - auch Deutsche in Norwegen - auch eine Lehrerin, die inzw. hier unterrichtet - die mir intuitiv einfielen... keine Ahnung, ob die sowas "anpacken" würden...
    Nun... nur ein Gedanke!

    So viel von mir aus dem Norden Bremens.

    Mit besten Wünschen... und schließend mit der "Kernbotschaft", die unser recht junger Pfarrer am So. über Ostern verfaßte "Geht nicht, gibt´s nicht!" - das ist Ostern!!!
    In diesem Sinne alles Beste!
    Stefanie Nass

    P.S.: Bei Interesse sende ich Ihnen meine Email-Adresse...

HOLGERSDAUGHTER

 katharina@holgersdaughter.com

Meck - Pomm Kind living remotely by a fjord in Norway • 

• Heimat Demmin • Home Balestrand 

 




Fjordane Balestrand - Demmin  -

Trude Teige -  Mormor Danset i Regnet - Martin Farkas - Über leben in Demmin